Workshop

Pipistrello
by breadedEscalope – AT

In a workshop performance held on 9/10 February during the exhibition Neu/Vertraut – the Viennese design trio BreadedEscalope set their wood-bending machine in motion, creating a further exhibit: a used Stabelle was turned into Pipistrello (the bat).

By means of systematic interventions the Stabelle was adapted to receive an armrest and extended chair legs made of bent beechwood. This resulted in a new position and a new slant of the seat. Finally the original Stabelle was stripped of paint and a layer of black wood stain was applied, creating a tension in the object between origin and contemporary interpretation. The enhancement of these added features accentuates the dialogue between original form and new shape.

Materials:
Swiss stone pine, beechwood, wood stain

 

(D)

Während einer Worshop-Performance am 9/10 Februar hat das Wiener Designertrio BreadedEscalope seine Holzbiegevorrichtung in Betrieb gesetzt und ein weiteres Ausstellungsstück kreiert. Aus einer gebrauchten Stabelle ist Pippistrello (Fledermaus)entstanden.

Durch gezielte Eingriffe wurde die Stabelle mit einer Armlehne und verlängerten, vorderen Stuhlbeinen aus gebogenem Buchenholz adaptiert. Dadurch ist ein neues Sitzgefühl sowie eine neue Sitzschräge entstanden. Schliesslich wurde die ursprüngliche Stabelle abgelaugt und mit schwarzer Holzbeize bearbeitet, was beim Objekt eine Spannung zwischen Herkunft und zeitgenössischer Interpretation erzeugt.

Das deutliche Sichtbarmachen dieser Erweiterungen akzentuiert das Zwiegespräch zwischen ursprüng-licher Form und neuer Gestalt.

Material:
Arvenholz, Buchenholz, Holzbeize

www.breadedescalope.com